Schulwesen, Lehrkräfte

Hier stellen wir nach und nach ehemalige Lehrkräfte, Rektoren, Hausmeister usw., welche in die Ortsgeschichte eingingen, vor. Zum Thema "Schulen" findet man hier... bereits einige Einträge.










Theodor Fuchs

Unser Webmaster befindet sich diese Woche auf einem Lehrgang und konnte mit dem Laptop diese Bilder nicht in gewohnter Form bearbeiten. Via Notebook gab es leider keine Funktion, die Bilder zu verkleinern. Sie können diese jedoch durch Mausklick in einem separaten Fenster öffnen und anschauen. Die weitere Bearbeitung, auch über Theodor Fuchs (u.a. mit einem wunderschönen Original-Schulheft über Heimatkunde (von Walburga Klug, verh. Lebert, aus dem Jahre 1951) erfolgt am Montagabend, 20.9.2021. 


Theodor Fuchs wurde am 6.9.1927 in Miltenberg als Sohn des Gendarmeriemeisters Gregor Fuchs und dessen Frau Anna geboren. Hier posieren beide zusammen mit ihren Kindern Gunda, Wilhelm und Theodor (v.li.n.re.) mit dem Dienstmotorrad.

























Nach bestandener Lehramtsprüfung war Theodor Fuchs ab 16. August 1948 Lehrer der 7. Klasse an der Volksschule Sulzbach tätig. Seit 1. August 1949 lehrte Herr Fuchs an der Volksschule Niedernberg. Im April 1959 wurde er stellvertretender Schulleiter, 1970 folgte die Ernennung zum Konrektor. Im März 1987 konnte er sein 40 jähriges Dienstjubiläum feiern, knapp zwei Jahre später ging er in Ruhestand (ab Januar 1989). Am 31.10.2002 verstarb er  im Alter von 75 Jahren.






viele weitere Bilder und Texte folgen am kommenden Wochenende 



Hildegard Pausbach


Das Wochenrätsel der KW 30 / 2021 lautete: Auf diesem Gruppenfoto eines Schulausflugs Mitte der 50er Jahre wird eine Lehrkraft, welche in die Annalen der Niedernberger Schulgeschichte einging, gesucht. Zusatzfrage: Welche Personen erkennt man noch auf dem Foto?


Auflösung:
Auf dem Gruppenfoto war die 8.Schulklasse beim Schulabschluß-Ausflug 1955/56 auf dem Kreuzberg (Rhön) abgebildet, gesucht war die Lehrerin Frl. Hildegard Pausbach (2.Reihe, 2.v.l.). Geknipst hatte Lehrer Theodor Fuchs, der somit nicht auf dem Bild zu sehen war. Abgebildet waren u.a. die Schüler/innen Heinz Trunk, Erich Pöschl, Walburga Lebert (geb. Klug), Arnold Hartlaub, Kunigunde Dietz, Anita Zimmermann und Günter Klement. Siehe Buch „Erinnerungen an die Schulzeit“ von Albert Wagner. Mehr Bilder vom Ausflug, Infos u. Anekdoten über die stets elegant gekleidete und strenge, aber gerechte Lehrkraft Hilde Pausbach findet man in Kürze hier auf dieser Webseite. Derzeit in Bearbeitung.



   

Der damalige Schulabschieds-Ausflug im Sommer 1955 führte die 8. Klasse in die Rhön. Das Foto entstand auf dem Kreuzberg (Infos und Tourenvorschläge auf outdooractive.com findet man  hier ...) , dem heiligen Berg der Franken. Das am Fuße des Gipfels liegende Franziskaner-Kloster Kreuzberg. wurde von der Niedernberger Gruppe ebenfalls besucht.

   



  


 




  
Hildegard mit ihren Eltern Emma und Hugo im Wohnzimmer in der Niedernberger Fachrainstraße (60er Jahre).
Rechts:  Hildegard posiert stolz vor ihrem VW Käfer Faltdach (1961)





1961: Abschlußklasse des Jahrganges 1946/47.



1962: Die von Hildegard Pausbach geleitete, erfolgreiche Reifen- und Keulengymnastikgruppe des TV-Niedernberg beim Gauturnfest.


  

   

  

In Bearbeitung .... weitere Bilder/Texte folgen


1967: Abschlußklasse des Jahrganges 1952/53.

Wir freuen uns auch über Vorschläge, Anregungen und Übermittlung von Archivmaterial, siehe hier...