Landwirtschafts-Impressionen

Im Jahre 1969 waren in Niedernberg etwa 245 Personen in landwirtschaftlichen Familienbetrieben tätig. Die Landwirtschaft hier bestand aus 6 Vollerwerbsbetrieben, 22 Grenzbetrieben (hauptberuflich genutzt, aber unter 14 ha liegend) und 189 Nebenerwerbsbetrieben. (Auszug aus dem Rechenschaftsbericht der Gemeinde für 1969 und dem  Amtblatt 15/1970). Anbei einige Fotos aus damaligen und vorhergehenden Zeiten.


(aus dem Buch "Niedernberg in alten Ansichten" von Heimatpfleger Albert Wagner)



(aus dem Buch "Niedernberg in alten Ansichten" von Heimatpfleger Albert Wagner)






Hi. li. Opa Fecher, v.r. Vater Georg Fecher, Lisbeth Fecjher u.Geschwister auf Wagen dem Wagen


Mutter von Lisbeth Fecher





(aus dem Buch "Niedernberg in alten Ansichten" von Heimatpfleger Albert Wagner)







(aus dem Buch "Niedernberg in alten Ansichten" von Heimatpfleger Albert Wagner)





Die Hauptsraße mit altem Rathaus und Landwirtschafts-Wägen, Blick vom "Innerdorf" in Richtung "Ewwerdorf"