Hans-Herrmann-Halle


Da in Niedernberg seit jeher aufgeschlossene Bürger mit einem positiven Gemeinschaftssinn leben, entwickelte sich ein  aktives Vereinsleben. Die 1966 eingeweihte Schulturnhalle wurde im Laufe der Jahre dem umfangreichen Kultur-, Sport - und Freizeitangebot. nicht mehr gerecht, eine größere, zeitgemäße Halle war erforderlich. Daher wurde 1986-1988 die Hans-Herrmann-Halle errichtet, mit vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten. Ideal für Sport, Feste und kulturelle Veranstaltungen, siehe Impressionen weiter unten auf dieser Seite. Der zunächst als "Mehrzweckhalle" getaufte Bau wurde später nach dem am 1.Januar 2000 überraschend verstorbenen Bürgermeister Hans Herrmann umbenannt..



Für Gesamtkosten in Höhe von neun Millionen D-Mark (umgerechnet 4,5 Mill. Euro) hat die Gemeinde 1986 begonnen, das Gelände zu erschließen und die Dreifachturnhalle zu bauen. Zwei Jahre später wurde sie feierlich eröffnet. 2005 stand die erste Sanierung an: Das Dach musste für 800 000 Euro umgebaut werden. Im Oktober 2014 wurde das 25-jährige Bestehen der Halle und das Ehrenamt mit einem vielseitigem Programm gefeiert. Siehe Main-Echo-Bericht hier...




Rockkonzert in der HH-Halle. Weitere Veranstaltungs-Impressionen findet man weiter unten auf dieser Seite.



Die Fotos sind per Mausklick vergößerbar



















        

Viele Ortsvereine nutzen die Sporthalle nicht nur für das wöchentliche Training, sondern tragen auch ihre Wettkämpfe wie Turniere und Ligabegegnungen in der Halle aus. Auch der KSC Niedernberg, hier ein Ringkampf der Meistersaison 2017


Bundesweiter Ländervergleich im Schulringen, 27 Schulen nahmen in der Hans-Herrmann-Halle teil. Bericht ....





 


Einen regionalen Namen hat sich der traditionelle, und mittlerweile andernorts imitierte "Schlofozuchball" gemacht. Doch an das Niedernberger Original in der Hans-Herrmann-Halle, dass ab 1980 und somit seit über 40 Jahren veranstaltet wird, kommt keiner ran! (Bilder per Mausklick vergrößerbar). Zu den kpl. Fotoserien vom Main-Echo geht's hier: 2017  /  2020




Niedernberg, wie es singt und lacht!





        

Die ersten Sitzungen des Niedernberger Carnevalsvereines fanden in den 60er Jahren im Saal der Gaststätte Zur Mainaussicht statt und wurden danach in die neu erbaute, mittlerweile "alte" Schulturnhalle verlegt. Seit Fertigstellung der HH-Halle bieten sich noch bessere Möglichkeiten, um Veranstalungen im großen Rahmen durchzuführen.




   

     

Der Radsportverein RV Germania Niedernberg 1901, seines Zeichens altester Sportverein im Ort, betreibt überwiegend Hallenradsport, welcher in der Disziplin Radball in der HH-Halle ausgeübt wird. Im Februar 2018 war man Gastgeber der Bayerischen Meisterschaften im Radball. Anbei einige Impressionen.



     

Auch beim Rockfasching ist die Niedernberger Halle ausverkauft, die Band Barbed Wire heizt den Besuchern ordentlich ein. Anbei einige Impressionen von 2007, 2019 und 2020.  Eine Fotobericht des Main-Echo von 2020 findet man hier...





Die Cover-Kultband Voice spielte schon Ende der 70er Jahre in der alten Schulturnhalle und tritt seit 2017 jährlich zwischen Weihnachten und Neujahr zu einem Revivalkonzert in der HH-Halle auf. (Bilder per Mausklick vergrößerbar)






Der imposante Eingangsbereich, an welchen eine Bar, die Kleidergarderoben und die Sanitäranlagen angeschlossen sind, wird angesichts seiner Größe auch des öfteren für Veranstaltungen genutzt. So zum Beispiel hier oben in den Bildern zum Neujahrsempfang 2013 oder unten zur Ausrichtung der Hessischen Tischfußball Verbandsabschlußfeier mit zeitgleicher Jahreshauptversammlung, Gastgeber im Januar 2013 war der TFC Niedernberg, der zeitgleich sein 40-jähriges Bestehen feierte.





      




Ein großer Erfolg war das Benefiz-Konzert für MS-Erkrankte am 2. November 2018. Siehe Main-Echo Ankündigung / Bericht











Impressionen vom Kinderfaschingsrummel 2019, welcher jeweils am Faschingssamstag nach dn Kreis-Kinderfaschings-zug stattfindet. Am Sonntag zuvor wird der CSU-Kinderfasching, ebenfalls hier in der Hans-Herrmann-Halle ausgerichtet. 

 




Weitere Bilder und Infos folgen.
Über eine Übermittlung von Vereinsbildern in Sachen HH-Halle, welche wir hier veröffentlichen dürfen, freuen wir uns sehr.  Siehe unter Kontakt und auch gerne per WhatsApp 01717883689