Niedernberger "Originale", welche einen hohen Bekanntheitsgrad im Ort erreichten
sowie historische Ladengeschäfte, Firmen, Salons, Praxen, Wirtshäuser, Handwerksbetriebe

In unserem Wochenrätsel gilt es seit Januar 2021 Niedernberger Persönlichkeiten, welche in der Öffentlichkeit standen oder einen hohen Bekanntheitsgrad in und um den Ort erreichten, sowie historische Ladengeschäfte, Firmen, Salons, Praxen, Wirtshäuser, Handwerksbetriebe etc. zu erraten. Nach Auflösung der jeweiligen Rätsel (siehe hier...) werden diese Personen und deren Tätigkeiten, Dienstleistungen, Geschäfte usw. mit einem bebilderten Rückblick hier nach und nach in den Unterkategorien (siehe Menüauswahl links) in Erinnerung gerufen. Anfangs sind noch wenige Einträge präsent, die Rubriken füllen sich jedoch im Laufe der Wochen und Monate zusehens, Niedernberg hat da einiges zu bieten. Die Reihen-folge ergibt sich meist von alleine, z.B. wie wir aktuell mit Bildmaterial und Infos ausgestattet sind, oder ob für die ein oder andere Person bzw. für ein Geschäft ein Jubiäum bzw. eine runde Jahreszahl ansteht. Über Anregungen feuen wir uns.

HINWEIS: Es kann keine Reihen- bzw. Rangfolge mit Prioritäten auf Wichtigkeit, Bekanntheit, Tätigkeit oder ähnl. erstellt werden, es geht hier einfach nur um "Honischer Originale", quer Beet bunt durchgemischt. 


Hinweise in Sachen "Bildveröffentlichung" findet man am Ende dieser Seite.

   

Die Rückblicke fallen mitunter sehr unterschiedlich aus. Zum einen liegt es bekanntlich in der Natur des Menschen, dass es unterschiedliche Charakteren gibt, sowohl bei den hinterlegten Persönlichkeiten als auch - in Bezug auf die Recherchen und Veröffentlichungen - bei deren Nachkommen. Zudem gibt es große Unterschiede bei der Auswahl des Bild- und Infomaterials. Mitunter sind kaum noch Infos, Dokumente und Fotos vorhanden oder beschaffbar, bei manchen Personen wiederum können wir förmlich „aus den Vollen schöpfen“. Dies wiederum wirkt sich, wie auch der Bekanntheitsgrad der Person, auf den Umfang des Rückblickes aus. Mitunter stehen im Rückblick auch nicht die Personen im Vordergrund, sondern das historische Geschäft/Lokal usw. an sich, mit Erwähnung der verschiedenen Betreiber.

                

Dankbar sind wir auch für die Übermittlung von historischen Dokumenten, Briefen, Urkunden, Zeugnissen, Pässen und Geschäfts- sowie Amtsunterlagen usw., gerne pflegen wir diese Privatutenslien in die Rückblicke ein. Das hat nichts mit "Prahlerei" zu tun, sondern wir vom Geschichtsverein bitten die Besitzer um die Erlaubnis zur Veröffentlichung, da solche Unterlagen aus geschichtlicher Hinsicht für viele Leser interessant sehr sind.


Folgende Einträge / Rückblicke sind derzeit eingepflegt:

Schäfer Theo Merkel

Fleischberschauer Hermann Hartlaub   Textilgeschäft Frieda Hytha   Damenkleiderfabrik Hermann Nebel

Poststelle Agatha Reinhart   Bäckerei Bleifuß   Roswitha und Waldemar Reinhard     Anna und Isidor Fecher

Gemischtwaren Edeka-Koll &   Olga Zimmermann      "Schwanestübchen" Hans Göller

Pfarrer  Eckert    Metzgerei Lebert      Hebamme Erna Rohmmann

Helene und Josef Kempf    Versicherungs-Agentur Willy Haas   Farben- und Tapetenmarkt Fritz Morczinczyk,

Personenbeförderung: Omnibus SEITZ  und WIFI  (Ursprung in N'berg und einige Personen-Verbindungen nach N'berg) 

Fasching  (Rosel Klement),   Praxen   (Zahnarzt Dr. Kummer), Lebensmittelläden (Spar-Rosel)

Die Seite "Druckerei Sacher" ist noch immer in Bearbeitung, es kommt weiterhin viel neues Material dazu.

In Bearbeitung unter "Weitere Ortsbekannte": Gerold Klement ... zögert sich etwas hinaus, da immer mehr interessante Anekdoten an uns herangetragen werden. Wird demnächst fertiggestellt. 

Getreu dem Motto "Gut Ding will Weile haben"  möchten wir uns hier bei den Persönlichkeiten ausreichend Zeit lassen, nichts überstürzen. Bei manchen Personen haben wir ein reichhaltiges Archivmaterial, welche in aller Ruhe bearbeitet werden muss, zumal wir oft wochen- oder z.T. sogar monatelang am recherieren sind.  

Es kommen auch immer wieder Nachträge bei bereits angelegten oder vorerst abgeschlossenen Rückblicken hinzu. Daher lohnt es sich, auch ab und zu mal wieder bei seinen "Favoriten" rein zu schauen, vielleicht kam ja noch etwas Neues hinzu. Wer noch zusätzliche Infos, Anekdoten etc. zu den Beiträgen hat, die können wir sehr gerne auch noch im Nachhinein hinzufügen! Kontakt



Mitwirkende in der neuen Serie "Persönlichkeiten"  sind neben Webmaster Volker Gröschl und Monika Fecher (Niedernberger Wörter- und Geschichtenbuch "Sou hon isch gesääd" und Federführende in der Serie "Was war vor ... Jahren") u.a. Heimatpfleger Albert Wagner (Autor mehrerer Niedernberg-Bücher, u.a. des Niedernberger Heimatbuches), unser Vorstandsmitglied Denis Bechtel, Burkard Schwarz (u.a. Koordinator bei der Planung des Niedernberger Kulturweges)  sowie Ingrid Lehr (u.a. als Lektorin im Einsatz), Maria Hans, Walburga Lebert, Herbert Hartlaub, Reinhold Hans und weitere Vereinsmitglieder und Bürger/innen, welche uns mit Bilder, Infos und bei den Recherchen unterstützen. Vielen Dank hierfür.


Über Hinweise auf etwaige Fehlerquellen sind wir dankbar. Wir freuen uns auch besonders über Vorschläge, Anregungen und Übermittlung von Bildern und sonstigem Archivmaterial oder Unterlagen zu diesem Thema.  Kontaktmöglichkeiten siehe unter Vorstandschaft oder unter Impressum

Aktuelle Geschäfte, Firmen und Handwerksbetriebe findet man hier... auf der Webseite der Gemeinde Niedernberg.
Aktuelle Gastronomie- und Beherbergungsbetriebe findet man hier....  auf der Webseite der Gemeinde Niedernberg


Recht am eigenen Bild

Sollten Sie sich an einer Namensnennung und / oder einem Bild stören, auf welchem Sie oder Ihr Kind erkennbar abgebildet sind, so senden Sie uns bitte eine Email an info (AT) geschichtsverein-niedernberg.de oder benachrichtigen Sie uns unter 0171 / 78836879, damit wir den Namen und / oder das Bild entfernen bzw. Sie oder ihr Kind unkenntlich machen können. Unsere Datenschutzerklärung findet man hier..., u.a. mit den Hinweisen und den Ausnahmen (Veranstaltungen, Mitgliederversammlungen etc.) in Sachern "Recht am eigenen Bild"