Vereine, Ehrenämter

Hier stellen wir nach und nach ehemalige Ehrenamtsträger, welche durch ihr herausragendes Engagement in Niedernberger Vereinen in die Ortsgeschichte eingingen, vor.

Einige Personen sind bereits in anderen oder eigenen Rubriken hinterlegt: Walter Sacher (KSC / Ringer), Josef Kempf  (Gesangsverein), Josef Hesbacher (Spvgg)




Albert Seitz

Ein ausführlicher Rückblick auf den Mann, der wie kaum ein anderer sein Leben den Vereinen widmete, ist weiterhin in Bearbeitung, es kamen noch einmal viele weitere, historische Fotos hinzu. Daher wiurde der Rückblick auch in einer eigenen Rubrik komplett neu angelegt, siehe hier...  für die Verzögerungen bitten wir um Ihr Verständnis.



 

Im Alter von 80 Jahren wurde Albert Seitz zum Ehrenbürger ernannt. Am 30. März 2022 wäre Albert 100 Jahre alt geworden.

Ein ausführlicher Rückblick auf den Mann, der wie kaum ein anderer sein Leben den Vereinen widmete, ist weiterhin in Bearbeitung, es kamen noch einmal viele weitere, historische Fotos hinzu. Daher wiurde der Rückblick auch in einer eigenen Rubrik komplett angelegt, siehe hier...  für die Verzögerungen bitten wir um Ihr Verständnis.



  






  





 


 





 
  

 



 







 

   



Viele Weitere Bilder und die dazugehörigen Texte folgen ....




 


Uwe Reinhard


 

Unser langjähriger Feuerwehrkommandant (1990-2020) war bereits von Kindesbeinen an in Wald und Flur mit Pfeil & Bogen unterwegs, was sich auch in späteren Jahren bei seinen Rollenspielen als Robin Hood oder Winnetou widerspiegelte. Uwe wurde von der Gemeinde Niedernberg mehrfach für besondere und herausragende Verdienste ausgezeichnet, 2006 vom Verteidigungsminister Franz Josef Jung mit dem silbernen Ehrenkreuz der Bundeswehr.


Fotos oben, v.li.n.re. : Festrede bei der FFW in Niedernberg, dekorieren eines französischen Feuerwehrmannes in Santes, am Hoftor mit Mutter Hilda und Fernglas, Flußüberquerung am Seil als Ausbilder der Bundeswehrreservisten, beim Feuerwehrfest mit Gattin Carolin und Rollenspiel als Robin Hood. Weitere Infos u. Bilder folgen



   



   



  








    

  
                                                                                                                                       (c) Anja Mayer



   




weitere Fotos, Zeitungsberichte und Texte folgen

In unserem Wochenrätsel gilt es seit Januar 2021  Niedernberger Persönlichkeiten, welche in der Öffentlichkeit standen oder einen hohen Bekanntheitsgrad erreichten, sowie historische Ladengeschäfte, Firmen, Salons, Praxen, Wirtshäuser, Handwerksbetriebe etc. zu erraten. Nach Auflösung der jeweiligen Rätsel werden diese Personen mit Kurzbeschreibung und Bildmaterial hier in den Rubriken eingepflegt. 

Wir freuen uns auch über Vorschläge, Anregungen und Übermittlung von Archivmaterial, siehe hier...