Demnächst mehr Bilder und Infos


Das 1910 erbaute Gasthaus wurde 1996 abgerissen. Es verfügte über eine Kegelbahn und einen großen Tanzsaal mit gewölbter Decke. Dieser Saal wurde auch für Proben des Gesangvereins, der Ringer und Radfahrer und für Theateraufführungen genutzt. Auch eine Kleiderfabrik nutzte diesen Raum einige Jahre als Produktionsstätte.





Ein Foto aus den 80er Jahren mit mittlerweile überbauten Tor