Wochenrätsel


Seit 2019 findet wöchentlich ein Rätsel statt. Wir stellen Gebrauchsgegenstände und Gerätschaften vor, welche heutzutage im Hausrat und in der Landwirtschaft kaum oder nicht mehr vorzufinden sind, aber vor Jahrzehnten den Niedernberger Hausfrauen und Landwirten nützliche Dienste erwiesen. Auch Werkzeuge historischer Berufe werden vorgestellt. Die derzeit aktuellen Rätsel findet man hier...

Für die fleißigsten Teilnehmer gibt es jeweils am Jahresende als kleines Dankeschön für das engangierte Miträtseln ein paar Sachpreise:




Preise für das Jahr 2020:

Platz 1:
Zwei Gutscheine für unser Museumscafe (jeweils eine Tasse Kaffee und ein Stück Kuchen) und freie Auswahl zwischen einer Nachbildung der römischen Brunnenmaske aus Wachs (ca. 12 cm) oder einem GV-Duschhandtuch (70 x 140 cm)

Platz 2:
Zwei Gutscheine für unser Museumscafe und Duschhandtuch oder Brunnenmaske, je nachdem was der 1.Sieger vorher für sich auswählt.

Platz 3:
Zwei Gutscheine für unser Museumscafe und einen Kugelschreiber des Geschichtsvereines.

Platz 4-5:
Je zwei Gutscheine für unser Museumscafe in der Sandsteinschule (Termine werden rechtzeitig bekannt gegeben)

Die Gewinner werden Anfang 2021 namentlich im Niedernberger Amtsblatt veröffentlicht.



Bilder von den Ehrungen der Gewinner 2019 gibt es hier...





Mitwirkende beim Aussuchen und Bestimmen der Gegenstände sind neben Webmaster Volker Gröschl u.a. Monika Fecher (Niedernberger Wörter- und Geschichtenbuch "Sou hon isch gesääd"), Heimatpfleger Albert Wagner (Autor mehrerer Niedernberg-Bücher, u.a. des Niedernberger Heimatbuches) und "Landwirtschaftsexperte" Friedel Hartlaub.

Spätestens nach Erscheinung eines neuen Rätsels erfolgt die Auflösung der Vorwoche.


Aktiv miträtseln kann man hier... auf unserer facebook-Seite.



Die nach Kalenderwochen quartalsmäßig aufgelisteten Rätsel kann man hier links im Untermenü anklicken