Impressionen einer Vorab-Erkundigungstour für die am Pfingstmontag 2019 geplante Radtour auf der alten "Nürnberger Geleitstraße" von Niedernberg nach Frankfurt.

Wie erwartet war es, trotz passendem Kartenmatrial, zum Teil schwierig, dem Verlauf der im Mittelalter bedeutenden Handelstraße zu folgen. Die wohlhabenden Kaufmänner schickten damals ihre Erzeugnisse und Handelsgüter durch Wald und Wiesen mit Geleitschutz auf den Frankfurter Markt.

Bei herrlichem Radlwetter trafen wir nach zwei Zwichenstopps in Niederroden und südlich von Heusenstamm am Nachmittag über die Geleitstraße in Sachsenhausen ein. Nach einer gemütlichen Einkehr in einer historischen "Ebbelwoi-Kneipe" wurde die Rückfahrt wie geplant per Bahn absolviert.

Einladung an alle "fröhlichen Radler":

Wir freuen uns auf Mitradler, welche die 45 km - Tour am Pfingstmontag ab 9:00 Uhr mitfahren möchten. Keine Hetze, sondern schön gemütlich mit mehren kleinen Pausen und zwei Zwischenstopps. Wer vorher aussteigen möchte, kann dies an diversen Stellen tun und mit Bus oder Bahn weiter nach Sachsenhausen (oder zurück) fahren.

Die Bahnfahrt zurück von Sachsenhausen nach Sulzbach/Main kostet ca. 18 Euro, mit Gruppenpreis etwas günstiger.

Auch "Nichtmitglieder" sind herzlichst eingeladen.

Für Fragen und Anmeldung unsere 1. Vorsitzende Doris Blaschke kontaktieren. Oder einfach am Montag Früh um 9 Uhr am Dorfbrunnen erscheinen.

PS: Diverse Ersatzschläuche sowie das nötige Werkzeug und passende Luftpumpe haben wir für den Notfall dabei.