Historische Informationen über den Ort "Niedernberg"

und Impressionen vom historischen Dorffest "900 Jahre Niedernberg" im Juni 1995.






900 Jahre zuvor, im Jahre 1095, wurde Niedernberg erstmals in einer Urkunde des Klosters Lorsch erwähnt:


In der Schenkungsurkunde ist neben weiteren Vermächtnissen an das Kloster Lorsch auch die Übergabe einer halben Hube (etwa 15 Morgen Streubesitz) des „Diemar de Niderenburc“ belegt.








Dies Alles war im Jahre 1995 Anlass für das große historische Dorffest am 24. und 25.6., das zusammen mit dem Mainfest am 26.6. Teil des Festjahres „900 Jahre Niedernberg“ war.











































Hierzu passende Impressionen findet man in der Bilderserie "Römerschiff 2007