Der im Volksmund oftmals "Saurohr" genannte, schmale Trampelpfad, welcher vom Ort aus südlich am Main entlang Richtung Mainbrücke / Obere Au (Südgrenze zu Großwallstadt) führt, bekam seine Namensgebung vom Flurnamen "Saurain", weil der Niedernberger Schweinehirt  die Säue meist hier entlang zum "Grasen" führte. Mehr Infos und Bilder dazu demnächst